Im Jahre 1999 gründete Frank Lehmann in Alzey, Schafhäuser Str. unser Unternehmen.

Seit zehn Jahren, seit 2005, ist Frank Lehmann mit seinem Autoteilehandel in Alzey Mitglied bei der ATEV – und er hat es bis heute nicht bereut. Im Jahr 2005 durch ein anderes ATEV-Mitglied geworben, schätzt er nach wie vor die „direkten Einkaufsmöglichkeiten und die große Produktpalette“, wie er sagt. Sehr attraktiv seien für ihn und sein Unternehmen das lange Zahlungsziel und die regelmäßigen Boni.  „Alle namhaften Hersteller und Grossisten sind bei ATEV gelistet“, hebt er hervor.

Für den 1999 gegründeten Familienbetrieb des heute 50 Jahre alten Chefs und Gründers sind das unschätzbare Vorteile. Im Betrieb arbeitet er mit seinen Brüdern Klaus-Peter und Siegfried, Schwester Monika und weiteren sieben Angestellten.

Mit diesem Komplettangebot hat sich Frank Lehmann in Alzey und Umgebung einen guten Namen gemacht. Auch von außerhalb finden Kunden den Weg in das Geschäft in unmittelbarer Nähe der Autobahnausfahrt der A 61, direkt an der Hauptverkehrsstraße B 271 und in der Nähe großer Autohäuser.

In dem gut sortierten Laden bietet Frank Lehmann das gängige Angebot an Autoteilen an, von Pflegeprodukten über Batterien bis hin zum Werkzeug. Persönliche Beratung und Unterstützung der Kunden sind dem Firmenchef ein großes Anliegen. Spezialisiert hat er sich im Laufe der Jahre auf die Beschaffung von original Ersatzteilen für die Marke Opel. Seine Bestellungen gibt er mit dem ATEV-System Atevis auf, was ganz im Sinne der Kunden „zuverlässig und schnell“ arbeitet, wie Lehmann sagt.  Denn „Service wird bei uns groß geschrieben“.